Mein Angebot

Mein Angebot

Sollten Sie sich gerade in einer schwierigen Lebensphase befinden und haben den Bedarf nach einer psychotherapeutischen oder beratenden Unterstützung, dann begleite ich Sie gerne bei Themen wie:

  • Lebens- und Sinnkrisen
  • Sinnthemen wie allgemeiner Sinnlosigkeit oder Unzufriedenheit
  • schwierigen Lebenssituationen
  • Angsterkrankungen
  • Panikstörungen
  • Erschöpfung
  • Verlust, Abschied, Trauer, u.v.m.

Ich bin darüber hinaus diplomierte Entspannungstrainerin und Yogalehrerin.  

Wie vereinbare ich einen Termin?

Zur Terminvereinbarung können Sie mich telefonisch oder per E-Mail erreichen:

E-Mail: therapie.simonejoerg@gmail.com
Telefon: +43 (0) 660 10 59 164

Da ich während Therapiesitzungen nicht erreichbar bin, bitte ich Sie auf meine Mailbox zu sprechen. Ich rufe Sie gerne zurück.

Erstgespräch

Das Erstgespräch ist unverbindlich und dient dem gegenseitigen Kennenlernen, der Schilderung Ihrer aktuellen Situation bzw. Ihrem Anliegen. Beim Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit, mich und meine Arbeitsweise kennenzulernen. Das Erstgespräch dauert ca. 50 Minuten und kostet 30 Euro.

Kosten, Dauer und Frequenz

Eine Therapieeinheit dauert 50 Minuten und kostet 70 Euro. Eine Verrechnung mit der Gesundheitskasse ist im Supervisionsstatus leider nicht möglich. Um diesen Nachteil für Sie auszugleichen, biete ich Psychotherapie zu dem um den Gesundheitskassenzuschuss verringerten Betrag an. Am Ende jeder 2. oder 3. Therapieeinheit bekommen Sie von mir eine Rechnung, die innerhalb von 10 Tagen zu begleichen ist.

 

Um in einen guten Therapieprozess zu kommen, sind am Anfang wöchentliche oder 2-wöchentliche Sitzungen zu empfehlen. Jeder Mensch ist einzigartig und so sind die Dauer und Frequenz einer Psychotherapie und Beratung unterschiedlich. Sie hängen von der Problemstellung und dem individuellen Anliegen und Bedürfnissen ab.

Verschwiegenheitspflicht

Um eine vertrauensvolle Beziehung zu ermöglichen und zu Ihrem Schutz unterliege ich als Psychotherapeutin der gesetzlich verankerten Verschwiegenheitspflicht (§ 15 Psychotherapiegesetz). Diese gilt auch nach der Beendigung unserer psychotherapeutischen Beziehung.

Absagereglung

Vereinbarte Termine sind verbindlich. Sie können vereinbarte Termine bis 24 Stunden vor dem Termin per E-Mail, Anruf oder SMS absagen. Wenn ein Termin nicht abgesagt wurde, wird er in Rechnung gestellt. Dafür bitte ich um Ihr Verständnis, da ich diese Zeit für Sie freihalte und somit nicht mehr an eine andere Person vergeben kann.

Was bedeutet Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision?

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision bedeutet, dass ich mich im letzten Teil meiner mehrjährigen Ausbildung befinde und vom Bundesministerium für Gesundheit berechtigt bin, selbständige Psychotherapie und Beratung anzubieten. Die Qualität meiner Arbeit ist sichergestellt, da Psychotherapeut*innen in Ausbildung unter Supervision von eigens dafür ausgebildeten Lehrsupervisor*innen begleitet sind. Mit ihnen wird der Therapieverlauf in regelmäßigen Abständen anonymisiert reflektiert.